Waldbaden

Waldbaden ist das achtsame Wahrnehmen und bewusste Baden in den Heilkräften des Waldes.

Das Waldbaden beruhigt den Körper und den Geist. Beim Waldbaden ist diese positive Wirkung das Ziel.

Der Unterschied zwischen Spaziergang und Waldbaden ist Achtsamkeit.

Der Wald soll bewusst mit allen Sinnen erlebt werden.

Shinrin Yoku – so heißt die Naturheilmethode aus Japan, die nun auch immer mehr in Europa praktiziert wird. Beim „Waldbaden“ geht es darum, Stress abzubauen, die Gedanken abzuschalten und völlig in die einzigartige Atmosphäre des Waldes einzutauchen.

15 Minuten Spazierengehen im Wald reduziert das Stress-Empfinden, senkt den Blutdruck, die Herzfrequenz und vermindert Stresshormone im Blut.

Terpene sind Stoffe, die Pflanzen absondern, um untereinander Botschaften auszutauschen mit dem Ziel, Schädlinge, Pilze und Bakterien abzuwehren. In der Natur gibt es rund 8000 verschiedene. Beim Waldspaziergang nehmen wir sie über die Atmung oder die Haut auf.

Aufenthalte im Wald steigern Killerzellen im Blut

Der Wald stärkt zudem das Immunsystem. Qing Li, Professor an der Fakultät für Medizin an der Universität Tokio, hat mit seinem Team herausgefunden, dass Aufenthalte im Wald die Produktion der sogenannten Killerzellen anregen.

Die ausgedehnten Spessartwälder rund um Bad Orb bieten den idealen Rückzugsort, um dem Alltagsstress zu entfliehen, abzuschalten und völlig in die Stimmung des Waldes abzutauchen.

Genießen Sie die magische Atmosphäre der dichten Wälder, die starke Kraft der alten Bäume und das gesunde Klima. Das Konzept des Waldbadens – der achtsame Spaziergang im Wald - kommt ursprünglich aus Japan und ist dort als „Shinrin Yoku“ fest in der Gesundheitsvorsorge verankert.

In einer kleinen Gruppe lernen Sie auf dem 2-stündigen Wald-Spaziergang mit unserer Kursleiterin den Wald als Kraftort kennen. Sanfte Bewegungen, vertiefter Atem, Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen und auch Stille sorgen für eine Wahrnehmung der Natur und des Waldes mit allen Sinnen. Ein Waldspaziergang wirkt entschleunigend und unterstützt die mentale und körperliche Gesundheit.

Die Bad Orb Kur GmbH bietet regelmäßig Waldbade-Spaziergänge unter fachkundiger Leitung von Petra Edosah an. Treffpunkt ist am Parkplatz Friesenheiligen. Teilnahme nur mit Anmeldung bei der Tourist-Information, Tel. 06052 83-0, Mindestteilnehmerzahl sechs Personen, Kosten 22,- € p. P. Dem Wetter angepasste Kleidung, gutes Schuhwerk, kleines Tuch, Mückenschutz, sowie ausreichend Flüssigkeit bitte mitbringen.

 

Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise aufgrund der Corona-Pandemie:

• Bei allen Veranstaltungen müssen die geltenden Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden.

• Dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, benötigen Sie zur Teilnahme an einer Veranstaltung eine medizinische Maske (z. B. Registrierung, Zahlung der Teilnahmegebühr etc.). Bringen Sie daher immer eine eigene medizinische Maske mit.

• Für Veranstaltungen im Außenbereich wird der Negativnachweis für alle Teilnehmer über sechs Jahren empfohlen.

• Bei jeder Veranstaltung muss eine detaillierte Anwesenheitsdokumentation geführt werden. Der Veranstaltungsleiter wird Sie nach Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse und Ihren Kontaktdaten fragen. Sollten Sie der Registrierung widersprechen, so ist eine Teilnahme nicht möglich.

• Bitte erscheinen Sie immer rechtzeitig am Veranstaltungsort bzw. am Treffpunkt.

• Bitte beachten Sie die jeweiligen maximalen Teilnehmerzahlen.
Sollten Sie sich krank fühlen oder in den letzten Tagen zu Corona-Erkrankten Kontakt gehabt haben, so kann eine Teilnahme nicht erfolgen.